IDAHOBIT

Am 17.05. feiern wir den internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie!

Auf dieser Seite findet ihr alle Informationen zum IDAHOBIT und zur IDAHOBIT-Aktionswoche des Male-Ident-Queer-Referates der TU Dortmund.

Die Geschichte des IDAHOBIT

Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Erkrankungen. In Erinnerung an das Ereignis wird jährlich am 17.05. der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie gefeiert, wobei Transidentität erst seit 2018 nicht mehr als Störung diagnostiziert wird.
Mehr aus Zufall zeigt das Datum Parallelen zum berüchtigten §175 des deutschen Strafgesetzbuches. Der Paragraf stellte sexuelle Handlungen zwischen männlichen Personen unter Strafe und wurde erst 1994 außer Kraft gesetzt.

Der Kampf gegen Diskriminierung von queeren Menschen und für das selbstbestimmte Leben wird bis heute gekämpft. In über 60 Staaten auf der Welt wird Homosexualität noch immer verfolgt und Hasskriminalität gegen Angehörige der LGBTQI+-Community nahm in Deutschland in den letzten Jahren sogar zu. Zwischen den Jahren 2019 und 2020 gab es mit 36% den höchsten Anstieg in dieser Kategorie von Straftaten. Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 1.051 politisch-motivierte Verbrechen im Themenfeld „Sexuelle Identität“ und „Sexuelle Orientierung“ polizeilich aufgezeichnet. Davon waren 190 Gewalttaten.
Aus diesem Grund wird in Deutschland und auf der ganzen Welt am 17. Mai demonstriert, gefeiert, gedacht und Aktionen werden gestartet. Auch wir an der TU Dortmund sind dabei!

Was wir vorhaben

Wir vom MIQ wollen mit anderen queeren Hochschulgruppen in der IDAHOBIT-Woche vom 16.05.2022 bis zum 19.05.2022 verteilt kleinere Aktionen und Veranstaltungen starten. Zusätzlich zu den Veranstaltungen wollen wir am Donnerstag vor der Aktionswoche eigene Plakate basteln, die über die ganze Woche an den Litfaßsäulen auf dem Campus Campus hängen werden!

Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung Beschreibung
12.05.2022 19 Uhr Emil-Figge-Straße 50 Raum 4.321 Plakate-Bastelaktion Mach mit und schreibe deine Botschaft auf eines unserer vorgefertigten Plakate. Viele Menschen werden sie zu Gesicht bekommen!
17.05.2022 16:30 Katharinentreppen vor dem HBF Besuch des „Rainbow Flashmobs“ der Stadt Dortmund mit anschließendem Picknick im Westpark Wir besuchen mit euch den von der Stadt Dortmund veranstalteten Flashmob in der Innenstadt und chillen danach gemütlich im Westpark.
18.05.2022 19 Uhr MB HS1 / zoom.miq-dortmund.de Vortrag: „Namensänderung für trans* Personen an der TU Dortmund – heiraten ist einfacher!“ Hört mit uns einen spannenden Vortrag zum Thema Transidentität und Namensänderung von Tanspersonen an der TU Dortmund! Der Vortrag wird von Emily Veuhoff vom QFR gehalten.
19.05.2022 19 Uhr Haus Dörstelmann MIQ Gaymeshow mit Hotdogs Lasst mit uns gemeinsam die IDAHOBIT-Woche bei Hotdogs (Vegan oder mit Fleisch), Salaten und lustigen Spielen ausklingen.